fashionette taschen

Prada Sonnen­brillen 2017: von extra­vagant bis cool

Prada Sonnen­brillen ergänzen modisch elegante Looks, setzen aber auch enorm auf Extra­vaganz. Die neuen Modelle bieten eine enorme Bandbreite an verschie­denen Stilarten. Elton John lässt genauso grüßen wie Grace Kelly oder die Beatles. Soll heißen: Sie haben die Qual der Wahl aus völlig exaltierten Modellen, die regel­recht bühnen­tauglich sind, aus kühler Eleganz und dem bewährten Hippie-Stil. Mehre neue Prada Sonnen­brillen für diese Saison sind auch keine schlechte Wahl. Wir stellen Ihnen hier exempla­risch einige Modelle vor, die es noch vielerlei Farb- und Design­va­ria­tionen gibt. Alles erhältlich bei Prada.com. Oversize-Sonnen­brillen sind bei den Stars schon seit etwa 2009 überaus beliebt, wie ihr hier auf gofeminin.de sehen könnt.

Dazu noch luxuriöse Prada-Taschen shoppen? Unter diesem Link kommen Sie zu unserer Marken­rubrik für Prada:

 

Holly­woodlike: Prada Sonnen­brillen mit mondänen Bügeln

Prada Sonnenbrille schwarz, mondän

Mit dieser Prada Sonnen­brille versprühen Sie natürlich enorm Star-Appeal. Garan­tiert dreht man sich auf der Straße nach Ihnen herum: Welcher Star versteckt hier seine schönen Augen? Lassen Sie Leute ruhig rätseln und spielen Sie den Star! Die Brille hat extra große Gläser und schützt wie alle Modelle vor Sonne durch einen UVB 400 — Filter.  Die künst­ler­lisch geschwun­genen Bügel fallen zwar sehr auf, tragen sich dafür aber recht angenehm. Auch hochge­steckt ins Haar wirkt diese Prada Sonnen­brille besonders elegant.

Lässig und cool — Prada Sonnen­brille mit Metall­bügel

Prada Sonnenbrille, Metall

Androgyn und cool: Diese neue Prada Sonnen­brille passt sich etlichen Sommer­looks geschmeidig an. Sie wirkt weniger feminin und mondänd als das schwarze Modell. Ganz hervor­ragend harmo­niert sie mit lässigen Jeans-Looks, Safari-Stil und allgemein Freizeit-Outfits. Wer sehr stilsicher ist, kombi­niert sie aber auch zu edlen Looks. In jedem Fall ist sie die richtige Wahl für everyday und lässig bis elegante Basic-Looks. Empfeh­lenswert dazu sind Acces­soires aus natür­lichen Materialien und Kork-Sanda­letten oder sport­liche Styles.

Schmet­ter­lingsform mit rosa Rand: die 60er lassen grüßen Prada Sonnenbrillen, pastell

Diese Brillenform kommt wohl nie aus der Mode. Sie hatte ihre Hochzeit in den 50er und 60er Jahren als Stars wie Audrey Hepburn und Grace Kelly über den Bildschirm flatterten. Mit einem solchen Modell einer Prada Sonnen­brille macht man einfach Furore. Es gibt sie noch in zartem Blau und und Grauschwarz. Die Tönung ist nicht ganz dunkel, sodass man die Augen noch gut sieht und man nicht völlig incognito unterwegs ist. Die zarte pastellige Sonnen­brille mit großen Gläsern passt hervor­ragend zu allen hellen Somme­routfits.

Neuer Hippie-Style: Runde große Gläser

Prada Sonnenbrillen, rundAuch die 70er Jahre sind aus der Brillenmode nicht mehr wegzu­denken. Mit diesem Modell haben Sie viel Freude, wenn Sie auch Fan von Stilele­menten aus den 70ern sind. Weite Schlag­hosen, lässige Hemden und Blusen mit tollen Mustern, große Sonnenhüte und weit schwin­gende Röcke: Es passen viele Kleidungs­stücke perfekt zu der runden Prada Sonnen­brille mit Hippie-Charme. Die Brille hat aller­dings größere Gläser als die damaligen Modelle und zwei Nasen­bügel, was ihr ein markantes Aussehen verleiht. Sie ist sehr zart und leicht gearbeitet. Es gibt sie sogar in sechs verschie­denen Farben, so gefragt und beliebt ist diese bewährte Sonnen­bril­lenform.

Auf den Geschmack gekommen?

Prada Sonnen­brillen sind erschwing­licher als Prada Taschen. Diese Modelle hier kosten im Schnitt 270 €. Wer modische Acces­soires und Taschen lieber im Sale kauft, dem empfehlen wir diesen Link anzuklicken und die neuesten Sales zu entdecken:

Bildrechte: Fashionette.de

Share this post
  


fashionette taschen

One thought on “Prada Sonnen­brillen 2017: von extra­vagant bis cool

  1. Pingback: Prada Sonnenbrillen 2017: von extravagant bis cool - www.1hold.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.